Nehmt am Umweltbildungswettbewerb teil!

Erlebter Frühling in Brandenburg!


„Waldkauz und Igel treffen sich im Dunkeln.

Man hört den Einen zu dem Andern munkeln:

„Was sind das hier für große Hügel immerzu?

Die Waldameisen geben wohl auch nacht‘s nicht Ruh‘.“

Sieh da ein Löwenzahn!

Und find‘ heraus, was diese Pflanze alles kann!“


Unter diesem Motto lockt die NAJU Kinder im Vor- und Grundschulalter hinaus in die Natur und lässt sie dort nach Tieren und Pflanzen Ausschau halten – den sogenannten Frühlingsboten. Das sind in diesem Jahr der Löwenzahn, der Braunbrustigel, die Waldameise und der Waldkauz. Möchtet ihr mehr erfahren über die Frühlingsboten oder wie man Umweltforscher*in wird? Dann klickt hier.


Der Erlebte Frühling in Brandenburg!

Neben der Möglichkeit, die Materialien zu bestellen und den Wettbewerb eigenständig durchzuführen, lädt die NAJU Brandenburg zu folgenden Terminen rund um den Erlebten Frühling ein:


  • Für Gruppenleiter*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen und Multiplikator*innen bietet der NAJU-Bundesverband digitale Fortbildungen zum „Erlebten Frühling“ mit dem Schwerpunkt Löwenzahn an. Anmeldungen direkt beim Bundesverband.

Termine:

  • 10.3.2022, 16:00-17:30 Uhr  
  • 15.3.2022, 10:00-11:30 Uhr
  • 23.3.2022, 17:00-18:30 Uhr
  • 29.3.2022, 19:00-20:30 Uhr

  • Am Samstag, dem 12. März 2022, laden wir zu einer Weiterbildung zum „Erlebten Frühling“ ein. Einen Tag lang werden wir neue Aktionsideen und Konzepte für Projekttage vorstellen und zum Teil praktisch ausprobieren. 

  • Am Sonntag, dem 20. März 2022 (Frühlingsanfang) um 14 Uhr eröffnen wir den Umweltbildungswettbewerb mit einem Aktionstag.

    Wo? Treff ist vor dem Naturkundemuseum Potsdam (Breitstraße 13)

    Wer?  Alle die sich auf die Suche nach dem Frühling begeben wollen und gerne draußen sind.

    Was haben wir mit Euch vor? Gemeinsam mit dem Storch Rudi Rotbein geht es auf Entdeckungstour. Bei einer frühlingshaften Havelrallye lernt ihr mit Quizfragen und kleinen Aktionen die diesjährigen Frühlingsboten kennen: Löwenzahn, Braunbrustigel, Waldkauz und Waldameise (Wegstrecke circa 2 km).

 


  • Am Dienstag, dem 22. März 2022, eröffnen wir die Museumsrallye mit einem Pressetermin im Naturkundemuseum Potsdam. Bis Ende Mai wird diese (wenn möglich) im Museum für alle Besucher*innen und Gruppen selbsterklärend zu erleben sein.

 


  • Die Havelrallye lädt bis 31. Mai 2022 Kinder, Familien und Gruppen ein, die Frühlingsboten 2022 spielerisch zu entdecken. Sie beginnt und endet am „Haus der Natur“ (Lindenstraße 34, 14467 Potsdam) und führt an der Neustädter Havelbucht entlang. Ziel der Rallye ist es, die Potsdamer Stadtnatur zu entdecken und die diesjährigen Frühlingsboten vom „Erlebter Frühling“: Löwenzahn, Waldameise, Braunbrustigel und Waldkauz kennenzulernen. Forscherkarte und Forscherbogen findet ihr hier.

 


  • Am Dienstag, dem 31. Mai 2022, ist Einsendeschluss. Lade Fotos von deinen Aktionen und Ergebnissen online hoch und fülle den Teilnahmebogen aus: www.NAJU.de/erlebter-frühling.

  • Am Mittwoch, dem 1. Juni 2022 (Kindertag), laden wir Vor- und Grundschulklassen in das „Haus der Natur“ nach Potsdam zum großen Umweltaktionstag ein. Gemeinsam wird es einen bunten Vormittag rund um die Frühlingsboten geben.

  • Am Donnerstag, dem 30. Juni 2022, ist die große Preisverleihung im „Haus der Natur“ in Potsdam geplant. Mit den Gewinner*innen holen wir den Frühling für einen Tag zurück!

Die NAJU vor Ort

Finde im NAJU-Terminkalender heraus wann und wo was stattfindet. Du willst einen NAJU-Termin melden? Dann bist Du hier auch genau richtig!

Die NAJU im Web

Naturschutzjugend

Landesverband Brandenburg Träger e.V.

Lindenstraße 34

14467 Potsdam

 

Telefon:  0331 20 155 75

Email: lgs@naju-brandenburg.de

 

Du willst nichts mehr verpassen?

Trage dich in unseren NAJU-Verteiler ein.

Folge uns auf Facebook, Instagram oder abonniere unseren Youtube-Kanal.