Jugendforum Nachhaltigkeit 2020

Online Veranstaltungen inkl. Veranstaltungsgelände vom 30.11.-12.12.

Endlich ist es soweit! Das Jugendforum Nachhaltigkeit 2020 (JuFoNa) startet!

Eine Reihe von online Veranstaltungen von Jugendlichen für Jugendliche wird im November bis Dezember stattfinden. In jedem Werkstattgespräch wird es um ein anderes Thema rund um Nachhaltigkeit gehen, unter anderem Kohle, Klima, Wirtschaft, die Stadt Berlin und vieles mehr...

Auf Telegram oder WhatsApp bekommst du regelmäßig alle wichtigen Neuigkeiten, wenn du beitrittst. 

Du möchtest teilnehmen oder sogar bei der Planung mithelfen? Dann melde dich beim JuFoNa-Team unter info@jufona-brandenburg.de


Weitere Infos findest du auf der JuFoNa-Website!

 

Alter: ab 14 Jahre

Voraussetzung: funktionierender Laptop/PC mit Mikro/Headset, Kamera + Internet

Landesfachausschuss Umweltbildung - dieses Jahr digital!

Online-Seminar am 5. Dezember 2020 ab 9:30 Uhr

Du hast Lust und Zeit bei dir vor Ort eine Kinder- und Jugendgruppe zu gründen oder in der Umweltbildung aktiv zu werden, weißt aber nicht so recht wie? Dann sei dabei!

 

Wir bieten dabei Unterstützung, informativen Input und viel Erfahrung, denn zusätzlich treffen sich alle bisherigen Gruppenleiter*innen, reflektieren das jetzige und planen gemeinsam das nächste Jahr!

Aufgrund von Corona wird die Veranstaltung online stattfinden, aber wir werden trotzdem viel Spaß gemeinsam haben!

 

Anmeldung an lgs@naju-brandenburg.de

Umfrage zur NAJU - Mach mit!

Studie zum Thema Jugendnaturschutz für alle bis 27 Jahre

Die NAJU Nordrhein-Westfahlen hat eine Umfrage rund um die Naturschutzjugend gestartet. Dies ist eine Studie zum Jugendnaturschutz im Rahmen des Projekts "Climate Action for Nature".

Sie ist anonym und richtet sich an alle Menschen bis 27 Jahre.
Mach mit und teile die Studie überall!

Vogel des Jahres 2021 - Wähle deinen Lieblingsvogel!

Noch bis zum 15.12.2020 findet die Vorwahl für den Vogel des Jahres 2021 statt

Der Vogel des Jahres ist mittlerweile schon Tradition. Seit 1971 wird er von Expert*innen bestimmt, doch dieses Jahr kannst du mitmischen! Zum 50. Jubiläum liegt es an uns, den Vogel des Jahres zu wählen.

Nach welchen Kriterien du wählst, ist dir überlassen: Du kannst nach Schönheit, nach Vorkommen oder nach Bedrohtheit wählen, denn auf dieser Website findest du Informationen zu jedem der über 300 Vögel, die zur Auswahl stehen.

Daraus werden 10 gewählt, die dann in die Hauptwahl kommen. Im März steht der Vogel des Jahres 2021 dann fest. Mach mit!

STØRK - Das Jugendmagazin geht in die dritte Runde

Die neue Ausgabe dreht sich rund um das Thema Vielfalt

Die NAJU hat ein Jugendmagazin veröffentlicht. Unter dem Thema Vielfalt beschäftigt sich das Magazin mit ökologischen und sozialen Themen. Wenn ihr euch für Insekten, Bäume, Politik und Meer interessiert, solltet ihr unbedingt mal reinschauen!
Wer ein Exemplar dieser Ausgabe erhalten will, kann uns gerne unter lgs@naju-brandenburg.de erreichen oder hier für die älteren Ausgaben und digitalen Versionen vorbeischauen!

Novembereinsatz 2020

"Spree-Wald-Werkstatt" wurde winterfest am 6. & 7. November

Was haben wir nicht wieder alles geschafft! Letzten Freitag und Samstag waren wir in unserer "Spree-Wald-Werkstatt" und haben diese winterfest gemacht: Überall aufräumen, fegen, Laub harken, gießen und was nicht alles dazu gehörte...

 

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, nach Pilzen Ausschau zu halten und diese dann im Lehmbackofen zu dörren. Die letzten Äpfel wurden zu einem himmlischen Apple-Crumble!

 

Vielen Dank an die wenigen, aber umso fleißigeren Helferlein!

Mein Praktikumsbeginn bei der NAJU

Start bei der NAJU Brandenburg

Mein Name ist Konstantin Sattler, ich bin 18 Jahre alt und habe 2020 mein Abitur bestanden. In Vorbereitung auf ein Studium im kommenden Jahr, möchte ich noch einige Erfahrungen sammeln. Ein Praktikum bei der NAJU ist für mich überaus interessant, da man sehr abwechslungsreiche Aufgaben, für einen guten und wichtigen Zweck, erfüllen kann. Ich freue mich darauf nette menschen kennenzulernen und verschiedenste Tätigkeiten zu machen.

Adieu Nestlé!

Beschluss des Landesjugendrings Brandenburg zum Boykott von Nestlé-Produkten am 15. September 2020

Wir haben gute Neuigkeiten! Die Vollversammlung des Landesjugendrings Brandenburg (und somit auch die NAJU) hat beschlossen, Nestlé und alle dazugehörenden Unternehmen bzw. Marken (und das sind ganz schön viele) ab sofort zu boykottieren und somit ein Zeichen zu setzen gegen deren rücksichtslose und unökologische Firmenpolitik!

Seit Jahren ist bekannt, wie gravierend die Ausbeutung durch Nestlé auf der gesamten Welt stattfindet. Menschen verlieren ihre Lebensgrundlage, weil Nestlé ihnen den Zugang zu sauberem Trinkwasser verwehrt.
Auch an der Rodung des Regenwaldes ist Nestlé nicht unbeteiligt, da Palmöl für ihre Produkte benutzt wird.

 

Wir wollen so etwas nicht mehr unterstützen und hoffen darauf, dass sich viele dem Boykott anschließen, damit Nestlé das zu spüren bekommt!


Ein ausführliche Liste mit allen Tochterfirmen findest du hier.

Abhängen für den Natur- und Umweltschutz?

Unsere Hängemattenlandschaft wartet auf Naturbeobachter*innen!

Jetzt werden wir mit NAJU-Kindern auch in der Dämmerung die Tiere im Spreewald in Ruhe beobachten können - in unserer Hängemattenlandschaft. Ein paar Fledermüse sind schon da. Foto: merry go round
Jetzt werden wir mit NAJU-Kindern auch in der Dämmerung die Tiere im Spreewald in Ruhe beobachten können - in unserer Hängemattenlandschaft. Ein paar Fledermüse sind schon da. Foto: merry go round

Die NAJU Brandenburg sagt Danke an alle, die dies mit ihrer Spende ermöglicht haben! Mit Unterstützung vieler kleiner und drei großer Spenden konnten wir den Bau unserer Hängemattenlandschaft für naturnahe Erlebnisse fertig stellen.

 

Der für seine naturnahen und originellen Entwürfe vielfach prämierte Spielgerätehersteller Merry go round erschuf in Alt Schadow eingebettet in den umliegenden Wald der Spree-Wald-Werkstatt eine Reihe von Pfählen, an denen künftig Outdoor-Matten für Naturbeobachtungen bei Tag und vor allem bei Nacht aufgehangen werden. Das verarbeitete Holz ist PEFC und FSC zertifiziert. Die Hängematten von Tropilex wurden fair und nachhaltig hergestellt.

Praxiserfahrungen sammeln?!

Wir suchen INTERESSIERTE, die gerne mit Kindern zu Natur- und Umweltthemen arbeiten und praktische Erfahrungen sammeln wollen!

Wir bieten dir:

  • ein gutes und kreatives Arbeitsklima
  • Teilnahme an Weiterbildungen
  • Praktikumsnachweise
  • flexible Einsatzzeiten
  • freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Kost und Logis

 

Interessiert? Dann melde dich bei uns! Kontakt

Unser Jahresthema 2020

"Bodenverlust und Artensterben – Vielfalt erhalten für unsere Erben!"

Seit Veröffentlichung der Krefelder Studie zum Insektenverlust ist bekannt: Das Artensterben hat noch größere Ausmaße als angenommen. Eine der Hauptursachen hierfür liegt in der Landwirtschaft und in unserem Konsumverhalten. Der übermäßige Einsatz von Technik und Mitteln, die den Boden und das Leben in ihm zerstören, vernichten unsere Lebensgrundlage ebenso wie der Schrei nach möglichst billigen Lebensmitteln. Jeden Tag verlieren wir mehrere Tonnen wertvollen Ackerbodens in Deutschland. Bis sich wieder neuer fruchtbarer Boden bildet, können Jahrhunderte vergehen.

 

Boden- und Artenschutz müssen daher genauso wie der Klimawandel Eingang in die Politik und in unseren Alltag finden. Boykott großer Konzerne, Anbau alter Sorten im eigenen Garten, Saatguttauschbörsen, Landschaftspflege, Volksinitiativen… Was du alles tun kannst, um dich aktiv für vielfältige und stabile Ökosysteme einzusetzen, erfährst du in unseren Workshops, Projekten und Sommercamps.