Blau machen, Engel kaufen und grün handeln

Workshop zum Aktionstag Blauer Engel im Haus der Natur am 25. Okt.

Zusammen mit Robin Wood e.V. veranstalten wir im Haus der Natur einen Workshop, in dem es um den Blauen Engel, Konsum und alternative Handlungsweisen im Alltag geht. Ausgehend von dem Beispiel Papier - Recycelt gekauft, selbst geschöpft oder ganz verzichten?! - wird es anregende Aufgaben, Diskussionen und Materialien geben, welche die eigenen alltäglichen Handlungsmuster hinterfragen und dazu einladen eigene Aktionen und Projekte zu gestalten. Denn es geht um mehr als nur die Rohstoffe für das Papier!  Für PädagogInnen und MultiplikatorInnen gibt es dazu eine große Auswahl an weiterführenden Publikationen und Arbeitsmaterialien.

Näheres findet ihr im angefügten Flyer. Wer Interesse hat, kann sich gerne schon anmelden! Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, um einen lebendigen Austausch zu ermöglichen.

Anmeldung und Info: Mittwoch, der 25. Oktober, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Haus der Natur, Lindenstr. 34 in Potsdam, Anmeldeschluss ist der 18. Oktober

Preis: 10,00 € (einschl. Seminarunterlagen, Imbiss)

Telefon: 03332 2520-10, Fax: -11, E-Mail: papier@robinwood.de
Homepage: robinwood.de/papier, Download: Infoflyer

Wildnisküche mit der NAJU Brandenburg

Wir laden ein zu einem gemeinsamen Wald und Kocherlebnis!

In unserer Wildnisküche wird alles selbst gemacht! Wir werden nach Kräutern suchen, Gemüse schnippeln, Teig kneten und auch Feuerholz ranschaffen um damit Lehmofen und Herd in unserer Wildnisküche anzufachen.  Ob eine Suppe, Pizza oder ein Pfannengericht entsteht entscheidet ihr! Natürlich gibt es auch ein Lagerfeuer. Neben der Arbeit rund ums Essen  wird es zudem genug Zeit geben für Freizeit und Spiele.

 

                                           Wann? Donnserstag 12 Uhr bis Freitag 12 Uhr ,

                                                            den 26./27. Oktober 2017

                                               Wo? Spree-Wald-Werkstadt, Alt-Schadow,

                                                   Raatschweg 1,  15913 Märkische Heide

Ab in den Wald, wo die wilden Früchtchen wohnen!

Wir laden ein zum Sammeln, Bestimmen & Verkosten in Alt-Schadow

Wilde Früchtchen - gesucht & gefunden! (c) NAJU
Wilde Früchtchen - gesucht & gefunden! (c) NAJU
"Wilde Früchtchen" ist das Motto des diesjährigen Pilz- und Wildfrucht-seminares! Innerhalb von zwei Tagen kannst du zu einem Spezialisten der heimischen Wildfrüchte werden und deiner leckeren abendlichen Pilzpfanne steht nichts mehr im Weg.
Wann? 6.-8. Oktober.
Wer? Ab 14 Jahren kannst du dich gerne anmelden und auch Kinder sind in Begleitung von Erwachsenen herzlich wilkommen!

NaturParkFest lädt zum Stöbern und Entdecken ein

Blankensee – Am Sonntag, den 24. September, 11 – 17 Uhr laden der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. und die Naturparkverwaltung zum traditionellen NaturParkFest ans NaturParkZentrum Wildgehege Glauer Tal ein.

Am 24. Sebtember könnt ihr auf dem NaturParkFest schlendern, stöbern und enddecken!
Am 24. Sebtember könnt ihr auf dem NaturParkFest schlendern, stöbern und enddecken!

Herzstück des NaturParkFestes ist der Regional- und Handwerkermarkt. Mit seinem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot und den handgemachten Produkten lädt er zum Schlendern, Stöbern und Entdecken der Naturparkregion ein. Untermalt wird das Fest durch Musik und Gaukelei von „Pan Panazeh“. Mit seinem liebevoll gestalteten Programm zieht er Groß und Klein in seinen Bann und sorgt für die eine oder andere Überraschung! Es lohnt sich vorbei zu schauen!                

Ein Hoch auf Laura!!!

Am 30.08.2017 wurde unser Vorstandsmitglied Laura geehrt

Laura und Marie Karie Luise von Halem
Laura und Marie Karie Luise von Halem

Schon als Kind zeigte Laura eine bemerkenswerte Begeisterung für die Natur. Seit ihrem Freiwilligen ökologischen Jahr, welches sie 2013/2014 bei der NAJU absolvierte, ist Laura als Ehrenamtliche kaum noch in der NAJU wegzudenken.

Ihr ehrenamtlicher Sitz im Vorstand und ihre Funktion als Landesjugendsprecherin macht sie zu einem essenziellen Bestandteil der NAJU. Dementsprechend war es für uns ein großer Tag, als Laura von dem Landesjugendring und der Grünen Landtagsabgeordneten Marie Luise von Halem für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt wurde.

Laura du hast es wirklich verdient! Herzlichen Glückwunsch!