Hallo liebe Naturschützer*innen! - Aufgrund der aktuellen Situation sind alle Präsenzveranstaltungen bis Ende April abgesagt! Wir bitten um Verständnis.

Natürlich planen wir trotzdem tolle Angebote, wie z.B. den "Erlebten Frühling", Online-Vorträge und Webinare. Schaut hier, was aktuell ansteht!

Großer Spendenaufruf der NAJU Brandenburg!

Eine tolle Idee wartet auf ihre Umsetzung und Sie können mithelfen, dass unser Traum von der „Fledermaus-Hängemattenlandschaft“ in der „Spree-Wald-Werkstatt“ Wirklichkeit wird!

Dass es bei uns auf dem Gelände viele Fledermäuse gibt, ist kein Geheimnis. Und so überlegen wir schon seit langem, wie wir diese Tiere besser beobachten und schützen können. Um ihnen mal ganz nah zu sein, wollen wir im Wald eine Hängemattenlandschaft bauen, in welcher 12 Personen gleichzeitig übernachten können. Die Firma „merry go round OHG” hat für uns eine solche Anlage erdacht. Schon im Juni könnte sie fertig sein und bei den Sommerseminaren eingeweiht werden.

Voraussetzung dafür ist allerdings nach erfolgter Baumschau eine zeitnahe Baumpflege im Bereich. Alles zusammen wird weit über 10.000€ kosten und so bitten wir um Spenden für dieses großartige Vorhaben. Alle Spender*innen dürfen natürlich nach der Fertigstellung probeliegen und -schlafen.

 

Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung aus:

Konto der NAJU Brandenburg

bei der Bank für Sozialwirtschaft (BFS):

 

BIC: BFSWDE33BER

IBAN: DE20 100205 00000 3802100

Betreff: Spende für „Fledermaus-Hängematte“

 

 

Vielen Dank!

Zeit für den Frühling!

Keine Schule, kein Klavierunterrricht, kein Fussballtraining...

... aber endlich mal Zeit für den "Erlebten Frühling"! Nutzt sie und geht raus in die Natur um den Frühling zu entdecken! Begebt euch auf die Suche nach den vier Frühlingsboten (Turteltaube, Zwergfledermaus, Brennnessel und Waldameise).

Was brauchen die entdeckten Frühlingsboten zum (Über-)Leben? Und wie können wir zu ihrem Schutz beitragen? Hier findet ihr eine Übersicht zu allen Materialien, die euren Forschergeist draußen noch anregen können! 

 

Wenn ihr nach weiteren Beschäftigungen sucht, die auch zu Hause umsetzbar sind, dann guckt doch hier vorbei! Ihr findet viele coole Aktionsideen, mit denen ihr eure Zeit vertreiben könnt und gleichzeitig einen Beitrag für die Umwelt leistet!

 

Schickt uns gerne eure Beobachtungen - wir freuen uns darauf!

 

Eure NAJU Brandenburg

 

Soll der "Who the bug"-Insekten-Workshop am 18. April online stattfinden?

Dann stimmt unten ab!

Mit dem Insekten-Workshop bietet die NAJU Brandenburg einen Workshop, bei dem du in einem Crashkurs die wichtigsten Grundlagen zur Insektenbestimmung und zur Gruppenarbeit zum Thema Insekten lernst. So kannst du in Zukunft mit viel interessantem Extrawissen punkten und Kindern bei Fragen zu Insekten alle Fragen beantworten. Mehr Infos gibt's hier.

 

Wegen des Coronavirus kann der Workshop nicht vor Ort für euch stattfinden. Du bist trotzdem interessiert? Dann stimme hier doch dafür ab, dass wir den Workshop online durchführen.

Klimaschutz anpacken - in deiner Gemeinde!

Online-Seminar zu Stellschrauben in der Kommunalpolitik

Was kann ich als Einzelne*r oder auch in kleiner Gruppe in der Kommunalpolitik erreichen? Wie können Kinder und Jugendliche partizipieren? Einen kleinen Einblick gibt der Vortrag im Rahmen der XR-Vortragsreihe "March of Change", der hier auch als Download zur Verfügung steht. 

 

Hier kommt ihr zu weiteren Aktionen rund ums Thema "Klimaschutz".

 

Zu Grüner Kommunalpolitik: Linkliste

Hauptsatzung von Potsdam: Satzung
Petitionsrecht in Brandenburg: Flyer

Klimaschutz - Stellschrauben in der Politik
Präsentation begleitend zum Zoom-Online-Vortrag mit XR-Potsdam über Klimaschutz in Kommunen mit Fokus auf Potsdam.
NAJU-Klimaschutz-kommunal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

"Werde laut für mich!" - Aktion zur Agrarwende!

Hilf dem Feldhasen und weiteren Tieren unserer Wiesen und Felder mit einer Sprachnachricht an deine Europa-Abgeordneten.

Der Feldhase verschwindet aus Europas Agrarlandschaft. Die intensive Landwirtschaft mit ihren ausgeräumten Landschaften bietet Meister Lampe kaum mehr Platz und Nahrung. Die EU muss jetzt handeln – mit einer neuen Agrarpolitik, die den Schutz der Artenvielfalt in den Mittelpunkt stellt. Das Europa-Parlament wird dazu in den kommenden Monaten abstimmen. Schick deshalb jetzt eine Sprachnachricht an deine EU-Abgeordneten.

 

Mach mit: https://mitmachen.nabu.de/werdelaut/

Wilder Spreewald

Ran ans Rad und neue Power fürs Smartphone!

Gerade erst los geradelt und gleich ‘nen Platten? Noch lange unterwegs, aber schon Smartphone alle? Leg selber Hand an und repariere oder tüftle in unserer „Spree-Wald-Werkstatt“ an Rädern oder eigenen Elektro-Projekten und schaffe dir deine eigene Solar-Powerbank.

Im Frühjahr starten wir mit einer Fahrrad-Werkstatt. Hier kannst du dein eigenes Rad aufmöbeln, am Bau eines Lastenrads mitwirken oder NAJU-Räder fit machen. Freut euch auf eine Spritztour mit Stopp beim nächsten Imbiss und leckerem Essen.

Im Sommer heißt es dann: Energie tanken! Wir zeigen euch, wie sich Solarpanels für die eigene Stromversorgung über Powerbanks einbauen lassen.

Wann: 15.17. Mai 2020 und 08.10. Juli 2020

Wo: „Spree-Wald-Werkstatt“ in Alt Schadow

Alter: ab 12 Jahren

 

Kosten: 20 Euro/15 Euro für NAJU-Mitglieder

Jugendumweltfestival DO 17. Nachhaltig.

Vom 21.-24. Mai vielfältiges Programm in Almke (bei Wolfsburg)!

Das Jugendumweltfestival DO 17. Nachhaltig. findet bald statt. Auf die Teilnehmenden warten zahlreiche Workshops, Exkursionen, Aktionen und Diskussionen rund um die SDGs - die 17 Nachhaltigkeiten Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. Gute Musik, leckeres Essen und viel Zeit zum Austauschen und Entspannen werden selbstverständlich auch nicht fehlen.

 

 Mehr Infos und Anmeldung hier: www.NAJU.de/do-it-nachhaltig

Kann man euch noch helfen? ... ja, na klar!

Sachspendenaufruf für Briefmarkenalben und Luftmatratzen

Passend zu unserem Jahresthema "Nach mir die Müllflut?!" starten wir einen Sachspendenaufruf, denn weitergeben ist allemal nachhaltiger als neukaufen oder wegwerfen! Letzte Woche hat sich herausgestellt, dass wir einen Mangel an Briefmarkenalben, Stoff-Luftmatratzen und Tischtenniskellen in der "Spree-Wald-Werkstatt" haben. Vor allem bei unseren Sommerseminaren freut sich jeder mal, beim Briefmarkenalben kleben herunterzukommen und nach den schönsten Marken zu suchen. Damit alle mitsammeln können, haben wir immer ein paar leere Alben vorrätig. Der Bestand neigt sich nun aber dem Ende zu, also freuen wir uns über Spenden!

Auch unsere Stoff-Luftmatratzen sind in regem Gebrauch, weil es sich so viel besser auf dem See entspannen lässt. Um nun auch mit mehreren Leuten gleichzeitig hinauspaddeln zu können, freuen wir uns über neue alte Luftmatrazen. Also mistet eure Keller und Kammern aus, vielleicht findet sich ja etwas!

Praxiserfahrungen sammeln?!

Wir suchen INTERESSIERTE, die gerne mit Kindern zu Natur- und Umweltthemen arbeiten und praktische Erfahrungen sammeln wollen!

Wir bieten dir:

  • ein gutes und kreatives Arbeitsklima
  • Teilnahme an Weiterbildungen
  • Praktikumsnachweise
  • flexible Einsatzzeiten
  • freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Kost und Logis

 

Interessiert? Dann melde dich bei uns! Kontakt

Unser Jahresthema 2020

"Bodenverlust und Artensterben – Vielfalt erhalten für unsere Erben!"

Seit Veröffentlichung der Krefelder Studie zum Insektenverlust ist bekannt: das Artensterben hat noch größere Ausmaße als angenommen. Eine der Hauptursachen hierfür liegt in der Landwirtschaft und in unserem Konsumverhalten. Der übermäßige Einsatz von Technik und Mitteln, die den Boden und das Leben in ihm zerstören, vernichten unsere Lebensgrundlage ebenso wie der Schrei nach möglichst billigen Lebensmitteln. Jeden Tag verlieren wir mehrere Tonnen wertvollen Ackerbodens in Deutschland. Bis sich wieder neuer fruchtbarer Boden bildet, können Jahrhunderte vergehen.

 

Boden- und Artenschutz müssen daher genauso wie der Klimawandel Eingang in die Politik und in unseren Alltag finden. Boykott großer Konzerne, Anbau alter Sorten im eigenen Garten, Saatguttauschbörsen, Landschaftspflege, Volksinitiativen… Was du alles tun kannst, um dich aktiv für vielfältige und stabile Ökosysteme einzusetzen, erfährst du in unseren Workshops, Projekten und Sommercamps.