Ist das noch gut oder kann das weg?

Lebensmittel retten am Mittwoch, den 19.Sept., mit Sirplus in Berlin!

 Du warst schon immer gegen die Verschwendung von Lebensmitteln?

 Dann komm zu unserer Veranstaltung bei Sirplus!

 Sirplus ist ein Unternehmen, welches sich der Rettung und dem Weiterverkauf aussortierter Lebensmittel verschrieben hat.

 

Johanna Ernst, die Bildungsreferentin von Sirplus, wird eine knapp einstündige Führung mit Kostproben geben. Im Fokus steht das Konzept des Unternehmens und Lebensmittelwertschätzung. Dies ist eine ganz besondere von vielen großartigen Gegenbewegungen zur Lebensmittelverschwendung.
Im Anschluss laden wir euch ein, weitere Fragen und Gedanken bei einem abendlichen Imbiss oder Rundgang im nahe gelegenen Park, mit uns und Teilnehmern der Sommerakademie auszutauschen. Speis und Trank werden von uns gestellt, können aber gerne noch dazu mitgebracht werden. Schaut doch mal, was ihr noch für "Reste" bei euch habt und teilen möchtet!

 

Wann: Mi. den 19.09.18 von 17 bis 20 Uhr

Wo: SIRPLUS Rettermarkt Steglitz, Schloßstraße 94, 12163 Berlin

Kosten: Spende nach eigenem Ermessen
Anmeldung: anne.kienappel@naju-brandenburg.de

Wildnisküche 2018: Tribute des Spreewaldes

Abenteuerküche im Spreewald vom 25.10.-26.10.2018

„Tribute des Spreewaldes“ ist eine 24-Stunden Veranstaltung mit Geländespielen, inhaltlich angelehnt an die Hungerspiele aus „Tribute von Panem“. Ihr werdet im Laufe des Tages die verschiedensten Aufgaben bewältigen müssen, wie z.B. Bogenschießen, Klettern, Unterstand bauen oder Essbares in der Wildnis suchen. Zu eurer Unterstützung werdet ihr mit Kompass und Karte ausgestattet, um euch euren Weg durch den Wald zu bahnen. Zum Ende eures Abenteuers wird es eine Siegerehrung und ein gemeinsames Festmahl geben. Wenn du also schon immer ein Waldabenteuer erleben wolltest, melde dich an und lass dich überraschen.

Wann: 25.10.2018 bis 26.10.2018

Wer: Jugendliche ab 14 Jahren

Wo: Spree-Wald-Werkstatt der NAJU Brandenburg in Alt-Schadow

Kosten: 20€ / 15€ für NAJU Mitglieder

Anmeldung: anne.kienappel@naju-brandenburg.de

 

Aus Alt mach Neu in unserer Textil-Werkstatt!

Näh- und Upcycle-Workshop am 5. - 7. Oktober in Alt-Schadow

Ganz im Upcycling-Sinne wollen wir alten oder ungenutzten Stoffen wieder ein neues Leben schenken. Mit einfachen Projekten, die an diesem Wochenende auch fertig werden, und Ideen zum Aufmotzen oder Umgestalten alter Kleidungsstücke, werden wir gemeinsam nachhaltig kreativ.

Wir freuen uns auf euch!

Du benötigst Schlafsack oder Bettwäsche, Nadel und Faden, eine Nähmaschine (falls vorhanden), alte Kleidung oder Stoffe usw. die Du gern verarbeiten oder aufpeppen möchtest.

 

Wann: vom 05.10.2018 bis 07.10.2018
Wo: "Spree-Wald-Werkstatt"
Kosten: 15 Euro
Anmeldung: lgs@naju-brandenburg.de oder über Kontakt

Die Spree-Wald-Werkstatt ruft: Ran an das Holz!

Parallel zum Upcycling-Workshop laden wir am Samstag zu einem Holz-Arbeitseinsatz ein!

Wir suchen wieder fleißige Hände, die am Samstag, dem 6.10.2018 Lust und Zeit haben, bei uns in Alt Schadow mit anzupacken beim Sägen, Hacken, Stapeln und was sonst noch auf unserem großen Gelände in der Spree-Wald-Werkstatt anfällt.
Los geht es um 10 Uhr. Am Nachmittag werden wir dann die Arbeiten beenden. Wer schon am Freitag anreisen möchte, kann dies am frühen Abend tun.

Meldet euch bei uns, wenn ihr dabei seid!
Wir freuen uns auf euch!

Anmeldung und weitere Infos gibt’s in der NAJU LGS unter 0331-2015575

Achtung! Wichtige Infos zu den Seminaren „Wilde Früchtchen“ und „Weiden zum Advent“

Unser Seminar "Wilde Früchtchen" fällt in diesem Jahr leider aus und "Weiden zum Advent" findet eine Woche später als im Plan angekündigt statt: vom 23.-25. November 2018!

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

Der neue Föj‘ler stellt sich vor

Ein neues Gesicht bei der NAJU

Hallo; mein Name ist Benjamin und ich bin der neue Föj‘ler für das Jahr 2018/19 bei der NAJU.
Ich bin 19 Jahre alt und komme aus Potsdam. Ich bin ein sehr kreativer Mensch und versuche diese Kreativität auch in die Arbeit zu stecken, die ich ausübe. Mit dem Thema Umweltschutz befasse ich mich hauptsächlich über die Ernährung, da mir wichtig ist zu wissen, unter welchen Bedingungen die Tomaten gewachsen sind, oder woher das Steak stammt was ich esse. Ansonsten bin ich in meiner Freizeit gerne mit Freunden draußen unterwegs oder beschäftige mich mit meinem Modellbauhobby. Ich freue mich darauf in meinem FÖJ viele neue Dinge zu lernen, und natürlich auch bei Seminaren anderen mein Wissen weiter zu geben.

Naturpädagogik Seminar mit BUNDjugend, NaturFreundeJugend und NAJU Brandenburg

JuLeiCa - Aufbaumodul: Flow-Learning, Sinnesspiele, Natur erleben

Raus in die Natur... Du möchtest andere gern für die Natur begeistern und weißt nur nicht so richtig wie? Du möchtest gerne auf gleichgesinnte Leute treffen und dich mit ihnen austauschen? Diese Weiterbildung in Naturpädagogik macht dich mit Kenntnissen und Methoden vertraut, wie Natur spielerisch erlebbar wird. Außerdem lernst du aufbauend auf die Juleica-Schulung neue wichtige Methoden zum Gruppenleiten kennen!

 

Wann: 14. - 16. September

Wo: Hellmühle (bei Biesenthal)
Kosten: 25 € / Mitglieder, 40 € / Nichtmitglieder

"Papier - Zukunftsfähig konsumieren"

Fortbildung für Pädagog*innen und Multiplikator*innen am 16 und oder 17. Oktober im "Haus der Naturpflege" in Bad Freienwalde

Am Alltagsprodukt Papier erkennt man sehr gut den Zusammenhang von Waldzerstörung und Konsum. Bei beiden Seminaren lernst du viel über den bewussten Umgang mit Ressourcen und wie du selbst einen Beitrag zum Wald- und Klimaschutz und der Verbesserung der Situation der Menschen in den Herkunftsländern leisten kannst. Die Seminare finden im Rahmen der Wanderausstellung „Papier – weniger ist mehr“ statt.

Angelika Krumm gibt methodische Anregungen für die eigene Arbeit und
Verbreitung der Problematik. Ziel ist es, dich fit zu machen, dass du zu
dem Thema selbst was sagen, tun und weitergeben kannst, z.B. einen
Gruppennachmittag oder einen Seminarbaustein gestalten.
Natürlich wollen wir dir auch zeigen, wie man aus Altpapier wieder Neues
herstellen kann und Ideen entwickeln, wie wir es schaffen können weniger
Papier zu verschwenden und mehr Recyclingpapier zu benutzen.

Neugierig? Dann lies den Flyer im Anhang und melde dich an!

Fl_FoBi_B-Freienwald_16-10-2018_klein.pd
Adobe Acrobat Dokument 138.3 KB
Fl_FoBi_B-Freienwalde_17-10-18_klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.4 KB

Praxiserfahrungen sammeln?!

Wir suchen INTERESSIERTE, die gerne mit Kindern zu Natur- und Umweltthemen arbeiten und praktische Erfahrungen sammeln wollen!

Wir bieten dir:

  • ein gutes und kreatives Arbeitsklima
  • Teilnahme an Weiterbildungen
  • Praktikumsnachweise
  • flexible Einsatzzeiten
  • freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Kost und Logis

 

Interessiert? Dann melde dich bei uns! Kontakt

In 2018 dreht sich alles um nachhaltige Ernährung!

Das Jahresprogramm 2018 ist jetzt online mit vielen neuen und alt-bewährten Veranstaltungen - wichtige Termine gleich notieren!

Wie immer präsentieren wir in unserem Heft "Jahresprogramm 2018" eine Auswahl an Workshops, Seminaren und Ferienfreizeiten. Über weitere Veranstaltungen informieren wir euch auf facebook und in unserem Newsletter. Hier könnt ihr euch anmelden, wenn ihr über nächste Termine informiert werden wollt.