Willkommen bei der NAJU Brandenburg

 

Kindersommerseminare

Natur!Denk!Mal! 2016

 

 

"Wald, Wasser, Wildnis" lautet in diesem Jahr das Thema, unter dem wir im Sommer zu zwei Wochen Spaß und spannenden Erfahrungen in der Natur einladen! Um diese Wunder zu entdecken, wird es uns dieses Mal in den Spreewald führen. Auf dem Gelände unserer "Spree-Wald-Werkstatt" wollen wir erkunden, welche Tiere und Pflanzen in diesen Lebensräumen zu finden sind und warum sie sich gerade dort so wohl fühlen. Natürlich wird es auch wieder gemeinsame Brotbackaktionen und jede Menge Spiele & Spaß geben!

 

 

17.09. Demo gegen TTIP und CETA

 

 

Schnappt euch Trillerpfeifen und Banner, denn am Samstag, dem 17. September wird in sieben großen Städten Deutschlands gegen die  TTIP und CETA demonstriert! In Stuttgart, Leipzig, Frankfurt/ Main, München, Hamburg, Köln und Berlin werden wieder tausende Menschen auf die Straßen gehen, um sich gegen die Freihandelsabkommen zwischen Europa, den USA und Kanada auszusprechen, die NAJU Brandenburg wird in Berlin auch am Start sein.

 

Von Kindertheater bis Tümpeln –

 

NaturParkFest lockt mit großem Regionalmarkt und abwechslungsreichem Familienprogramm

 

 

Seid dabei!

 

 

 

Am Sonntag, den 25. September, 11 – 17 Uhr laden die Naturparkverwaltung und der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zum traditionellen NaturParkFest ans NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal ein. Die Besucher erwartet neben buntem Markttreiben mit regionalen Produkten, Kunsthandwerk und Informationen auch ein umfangreiches Familienprogramm.

 

 

Im Vorfeld des Festes bietet die Naturwacht eine morgendliche Rangertour zum Blankensee an. Start ist um 8:30 Uhr am NaturParkZentrum Wildgehege Glauer Tal. Die Wanderung führt zum Bohlensteg des Blankensees, von wo Haubentaucher, Höckerschwäne und mit etwas Glück der Fischadler zu beobachten sind. Die Tour endet am Festplatz des NaturParkZentrums, wo um 11 Uhr das NaturParkFest durch die Vereinsvorsitzende des Landschafts-Fördervereins Christa Schmid und der Naturparkleiterin des Naturparks Nuthe-Nieplitz, Kordula Isermann, feierlich eröffnet wird.

 

Im Anschluss der Eröffnung nimmt Nicole Meyerdierks vom Büro für Umweltbildung die kleinen Besucher stündlich mit auf eine Tümpel-Tour. Ausgestattet mit Kescher und Becherlupen, werden die Kinder zu kleinen Forschern, die Wassertiere wie Wasserfloh und Wasserskorpion entdecken.

 

Beim Bogenschießen können Groß und Klein Ihr Geschick unter Beweis stellen. Um 15 Uhr erwartet die kleinen Besucher ein besonderes Highlight, das Erzähltheater Kathrin Thiele aus Potsdam gastiert mit „Der Wolf und die sieben Geißlein“.

 

Aber auch für die erwachsenen Besucher gibt es Allerhand zu erleben. Mit den Kräuterpädagoginnen der „Kräuterkate Glau“ kann man auf Wildkräutersuche gehen. Ab 13 Uhr können sich die Besucher am Infostand der Pomologen über Apfelsorten informieren und mitgebrachte Äpfel bestimmen lassen. Für die möglichst sichere, zweifelsfreie Sortenbestimmung werden mind. 3 ausgereifte Früchte benötigt, die im besten Fall auf der Südseite des jeweiligen Baumes gepflückt worden sind.

 

Mit frisch gepresstem Apfelsaft sowie süßen und deftigen Speisen aus der Naturparkregion ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Vielfältige Informations- und Verkaufsstände runden das Angebot ab.

 

 

Weitere Infos: NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal,

Glauer Tal 1, Trebbin OT Blankensee,

Tel: 033 731/ 700 460,

mail@besucherzentrum-glau.de, www.naturpark-nuthe-nieplitz.de

 

http://www.naturpark-nuthe-nieplitz.de/veranstaltungen/veranstaltungen.html?parentid=&search_1=1&id_calendar=1054

 

 

 

 

Pilz- und Wildfruchtseminar

"Wilde Früchtchen"

 

Im Herbst laden wir zu unserem Seminar "Wilde Früchtchen" nach Alt-Schadow ein. Mit dem Pilzspezialisten Dr. Peter Sammler gehen wir den im Spreewald heimischen Wildfrüchten auf dei Spur, um sie zu bestimmen. Vor allem die Pilze wollen wir unter die Lupe nehmen. Wo wächst welcher Pilz? Welcher ist giftig und welcher lässt sich zu leckeren Gerichten verarbeiten? Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

 

Wann:  07. - 09. Oktober

Wo:     "Spree-Wald-Werkstatt" in Alt-Schadow

Ab 14 Jahren, Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen

Kosten: 20 Euro (15 Euro für NAJU-Mitglieder)

 

Die Natur ruft, wir sind die Antwort!

 

...und das seit 25 Jahren in Brandenburg!

 

Am 3.11.1991 trafen sich ca. 100 Jugendliche in Erkner, um die Naturschutzjugend Brandenburg (NAJU) zu gründen. Die meisten von ihnen waren zuvor bei den jungen Naturschützern aktiv und schwärmen noch heute von den legendären Spezialistenlagern. Sie waren es, die den Kinder -und Jugendverband auf den Weg brachten, zu dem heute mehr als 2000 Mitglieder im Land gehören. Was nach einem viertel Jahrhundert daraus geworden ist, kann sich sehen lassen!

 

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Lasst uns landesweit 25 tolle Umweltschutzaktionen durchführen! Wir suchen die 25 schönsten Fotos von euren Einsätzen und werden euch mit 25 Mitmachideen überraschen!

 

Gefeiert wird dann am 5. November im "Haus der Natur" in Potsdam und ihr seid alle eingeladen! Save The Date!

 

 

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend