Landesfachausschuss Umweltbildung - Hier wird Erfahrungsaustausch ganz groß geschrieben!

Der NABU Landesfachausschuss (LFA) Umweltbildung ist ein Zusammenschluss aus Mitgliedern, die bereit sind ihr Wissen an andere weiterzugeben und sich neues Wissen im Natur- und Umweltschutzbereich anzueignen!

Nur was man kennt, kann man auch schützen. - Foto: Guido Rottmann
Nur was man kennt, kann man auch schützen. - Foto: Guido Rottmann

NAJU und NABU haben viele gemeinsame Schnittstellen in ihrer naturschutz-fachlichen Arbeit, denn letztendlich ist es lediglich das Alter der Aktiven, welches die beide Verbände unterscheidet. Und es sind fast ausschließlich NABU- Mitglieder, die die NAJU-Gruppen anleiten und betreuen. Wie kann man nun das Fachwissen der NABU-Spezialisten an die nächste Generation weitergeben? Und wie findet man ehrenamtliche Kräfte, die bereit sind, in ihrer Freizeit Kindern davon zu berichten und landesweit Gruppen aufzubauen? Diesen und mehr Fragen widmet sich der Fachausschuss Umweltbildung.


Dass es hier längst nicht mehr nur um den reinen Naturschutz, sondern auch um Um-weltprobleme und politische Themen geht, ist zeitgemäß und wichtig. Zu vielfältig und zahlreich sind die Aufgaben, die vor uns liegen. Mehrmals im Jahr lädt der Fachausschuss zum Erfahrungsaustausch ein. Regelmäßig werden Weiterbildungen angeboten. Der LFA trifft sich an wechselnden Orten, um die Arbeit sowie die lokalen Gegebenheiten der einzelnen Gruppen in ganz Brandenburg kennenzulernen.
Darüber hinaus findet der „GEO-Tag der Natur“ jährlich in der "Spree-Wald-Werkstatt" in Alt-Schadow statt. Dort laden wir die anderen NABU-Ausschüsse ein, wie Ornithologen oder Fledermausexperten, so dass hier ein gegenseitiger Wissensaustausch stattfinden kann. Die NAJU informiert  über Förderprogramme und neue Umweltbildungsmaterialien, die für die Gruppenarbeit verwendet werden können.


Der LFA Umweltbildung ist offen für alle, die an dem Thema interessiert sind, die bereits eine Gruppe leiten oder dies in Zukunft vorhaben.


Kontakt:
Claudia Günther (Sprecherin)

Anne Kienappel (Stellvertretrin)
Lindenstraße 34
14467 Potsdam