Landesfachausschuss Umweltbildung - Hier wird Erfahrungsaustausch ganz groß geschrieben!

Der Landesfachausschuss (LFA) Umweltbildung im NABU Brandenburg ist ein Zusammschluss aktiver Kinder- und Jugendgruppenleiter.

Nur was man kennt, kann man auch schützen. - Foto: Guido Rottmann
Nur was man kennt, kann man auch schützen. - Foto: Guido Rottmann

Ein bis zweimal im Jahr bieten wir, die NAJU Brandenburg, den größtenteils ehrenamtlich in der Umweltbildung aktiven Gruppen- und Projektleitern Treffen zum Erfahrungsaustausch und Weiterbildung an.

Für einen Tag trifft sich der LFA an wechselnden Orten, um die Arbeit sowie die lokalen Gegebenheiten der einzelnen Gruppen in ganz Brandenburg kennenzulernen.
Darüber hinaus findet an einem Wochenende im Jahr zum GEO-Tag der Arten ein Seminar in der "Spree-Wald-Werkstatt" in Alt-Schadow statt. Dort laden wir auch Fachleute aus weiteren NABU-Ausschüssen ein wie Ornithologen oder Fledermausexperten, so dass hier ein gegenseitiger Wissensaustausch statt finden kann. Die NAJU informiert außerdem über Förderprogramme und neue Umweltbildungs-Materialien, die für die Gruppenarbeit verwendet werden können.

Der LFA Umweltbildung ist offen für alle, die bereits eine Gruppe leiten oder dies in Zukunft vorhaben.

Sprecherin des LFA Umweltbildung ist die Jugendbildungsreferentin der NAJU Brandenburg, Claudia Günther, und Stellvertreterin ist Anne Kienappel. Für Fragen oder Anregungen zu der Arbeit im LFA Umweltbildung könnt ihr euch gerne über Kontakt bei uns melden!