Umweltbildungswettbewerb

Wie wird man Umweltforscher*in?

Die Forschungsmaterialien in den Rucksack gestopft, raus aus dem Haus und rein in die Natur! Um am Wettbewerb teilzunehmen, laden die Naturforscher*innen Fotos ihrer Aktion und Ergebnisse auf folgender Website hoch und füllen dort direkt den Teilnahmebogen aus: www.NAJU.de/erlebter-frühling

Mitmachen können die Kinder allein oder in einer Gruppe.

Erlebter Frühling 2022!

 „Waldkauz und Igel treffen sich im Dunkeln.

Man hört den Einen zu dem Andern munkeln:

„Was sind das hier für große Hügel immerzu?

Die Waldameisen geben wohl auch nacht‘s nicht Ruh‘.“

Sieh da ein Löwenzahn!

Und find‘ heraus, was diese Pflanze alles kann!“

 

Unter diesem Motto lockt die NAJU Kinder im Vor- und Grundschulalter hinaus in die Natur und lässt sie dort nach Tieren und Pflanzen Ausschau halten – den sogenannten Frühlingsboten. Das sind in diesem Jahr der Löwenzahn, der Braunbrustigel, die Waldameise und der Waldkauz.

Zu allen vier Frühlingsboten gibt es umfangreiches Bildungsmaterial nach BNE-Kriterien (Bildung für nachhaltige Entwicklung), welches voller Anregungen, Informationen und Ideen steckt und unter www.NABU-shop.de bestellt werden kann.


Unterstützt von:

Rahmenprogramm

Die NAJU Brandenburg bietet ein umfangreiches Programm an, vom Projekttag für Schulklassen bis zur Weiterbildung für Multiplikator*innen. Nähere Infos in unserem Jahresprogramm.

Frühlingsboten 2022


Die NAJU vor Ort

Finde im NAJU-Terminkalender heraus wann und wo was stattfindet. Du willst einen NAJU-Termin melden? Dann bist Du hier auch genau richtig!

Die NAJU im Web

Naturschutzjugend

Landesverband Brandenburg Träger e.V.

Lindenstraße 34

14467 Potsdam

 

Telefon:  0331 20 155 75 (AB zur Zeit defekt!)

Email: lgs@naju-brandenburg.de

 

Du willst nichts mehr verpassen?

Trage dich in unseren NAJU-Verteiler ein.

Folge uns auf Facebook, Instagram oder abonniere unseren Youtube-Kanal.