Helft den Menschen vor Ort

... unterstützt euer Lieblingscafe und rettet Existenzen!

 

Wir befinden uns gerade in einer Zeit, in der es besonders wichtig ist, dass wir alle zusammenhalten. Wir haben für euch ein paar Möglichkeiten verlinkt, wie ihr Anderen durch die schwere Zeit helfen könnt. Sowohl körperliche Kraft im landwirtschaftlichen Betrieb als auch finanzielle Unterstützung für euer Lieblingscafé sind gefragt! Setzt euch ein, soweit ihr könnt, denn nun ist Solidarität gefragt...

 

Unterstütze hier die Landwirtschaft mit deiner Arbeitskraft. #daslandhilft

 

Alle Potsdamer*innen (und natürlich auch andere Interessierte) können hier gucken, welcher kleine Laden/Restaurant und Café Unterstützung braucht. #potsdamliefert

 

Unterstütze hier dein Lieblingscafé/Lieblingsladen, indem du dir jetzt einen Gutschein kaufst, den du dann das ganze Jahr lang einlösen kannst. (Speziell für Berlin geht es hier zu den Gutscheinen.) #paynoweatlater

 

Helft den Flüchtlingen an den Außengrenzen und unterschreibt die Petition hier.

#leavenoonebehind

 

Damit auch noch nach der Coronazeit ein entspannter Kinoabend möglich ist, guckt euch ein paar Werbespots an (das geht auch super nebenbei) und unterstützt so euer Kino hier. #hilfdeinemkino

 

Wir freuen uns, wenn ihr eine oder mehrere der Aktionen unterstützt und wünschen euch ein schönes Osterfest und gute Gesundheit!

 

Eure NAJU Brandenburg

Hier sind Anregungen für dich um Zuhause aktiv für den Naturschutz zu werden!

Ob in drinnen oder draussen, Küche oder Garten hier gibt es Ideen!

Kennt ihr das? Ihr sitzt zu Hause und es packt euch die Motivation oder auch die Langeweile und ihr fragt euch "was kann ich tun" ? Dann ist das hier eure Seite! Weil es uns auch manchmal so geht und man dann einfach Anregungen braucht, haben wir hier ein paar unserer Ideen gesammelt. Dieses Jahr steht insbesondere das Thema "Müll und Müllvermeidung" im Vordergrund, aber auch unser letztes Jahresthema "Themen vom Teller auf den Tisch" kommt hier nicht zu kurz.

Wir sind ausserdem immer offen für neue Ideen, wenn ihr also wisst wie man das beste Brot backt, die schönste Wildblumenwiese anlegt oder, oder, oder... dann immer her damit!

Wir freuen uns über Fotos und Bericherstattungen unter lgs@naju-brandenburg.de

Vogelfutter leicht selbst gemacht!

Ein gedeckter Tisch für unsere gefiederten Freunde

Futterglocke selber machen
bauanleitung_futterglocke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 579.5 KB

Material zur Vogelzählung

Flyer Stunde der Wintervögel
Und hier noch einmal alle weiteren Infos!
sdw_flyeropt.pdf(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 544.0 KB
Zählhilfe Stunde der Wintervögel
sdw_zaehlhilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.7 KB
Meldebogen Stunde der Wintervögel
meldebogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Wohin mit dem alten Brot? Auf keinen Fall in die Tonne!

Die Lösung sind: Brotchips!

Zutaten: Altes Brot, evtl. Gewürze

 

So geht es:

 

1.      Das alte Brot in kleine Stücke brechen, mit Kräuterbutter bestreichen und gut würzen

 

2.      Die Brotstückchen auf ein Backblech legen, ihr braucht kein Backpapier!

 

3.      Das Ganze für ein bis zwei Stunden in den Ofen schieben und immer mal wiedertesten, ob es knusprig ist.

 

4.      Wenn das der Fall ist, die Brotchips herausnehmen, abkühlen lassen und knuspern!

 

5.      Fertig!