Bildungskoffer:

"Soko-Klimakoffer" (UfU-Institut)

Im "Soko-Klimakoffer" enhalten sind:

- Leitfaden (Beschreibung des Materialpakets und Vorschläge zum Planen eines Projekts)

- Material-Heft (Arbeitsblätter, Checklisten, Kopiervorlagen)

- Projektplane (Zum Aufschreiben von Ideen + Planen des Projekts)

- Methoden-Heft (enthält Rollen-, Rate- und Positionierungsspiele, aber auch Diskussionen, Interviews, Gruppen- und Einzelarbeit.)

- Info-Hefte zum Thema "Klima", "Beteiligung" und "Planung und Klima": darin werden sowohl die Begriffe geklärt, als auch erklärt, wie man das Klima schützen kann, wie man sich beteiligen kann und was Klima überhaupt mit Stadtbau zu tun hat.

 

Wenn ihr schon einmal einen Blick in die verschiedenen Hefte werfen wollt, könnt ihr euch diese hier als PDF downloaden.

"Klimafrühstück" (Kate e.V.)

Das "Klimafrühstück" ist ein toller Leitfaden für Projekttage. In einer lockeren Atmosphäre - beim Essen- wird den Teilnehmer*innen vermittelt, worauf man beim Kauf von Essen achten sollte, wenn man klimafreundlich leben möchte. So wird sich der Thematik sehr sensibel und leicht verständlich genähert. Hier könnt ihr Material rund um das "Klimafrühstück" bestellen.

 

Im "Klimafrühstück"-Koffer enthalten sind:

 

 

Für das Frühstück:

- Leitfaden

- Etiketten für die Namensschilder

- Auswertungsbögen

- Schreib-und Bastelwerkzeug

- Produktkärtchen/ Haftetiketten

- zwei Weltkarten

- Wetterillustrationen

- Illustrationen Transportmittel

- Bilder von Klimazonen

- Weltkugel aufblasbar

- Illustration CO2

- Grafische Darstellung Treibhauseffekt

- Fotos Klimakatastrophen

Für die Arbeitsgruppen:

- Arbeitsbögen

- Saisonkalender

- Zeichnungen von Einkaufskörben

- Zeichnungen von Einkaufsläden

- Karten von Obst und Gemüse

- Rechenbeispiel

- Atlas

- Deutschlandkarte

- Biosiegel und Markenlabel


"Chiroptera Flattermann" (Umweltbüro Nord e.V.) - die  Fledermauskiste

 

Fledermäuse als "Vögel der Nacht" sind nicht nur zur Halloween-Zeit für Kinder spannend! Mit dieser Kiste kann vieles über das Leben der kleinen Säugetiere spielerisch kennen gelernt werden. Gemeinsam lernen die Kinder, was ein jeder tun kann, um Lebensräume und Nahrung zu bieten. Mit Detektor und Taschenlampe kann  abends auf Fledermauspirsch gegangen werden. Tagsüber können die Kinder rund um das Fledermausthema puzzeln, spielen, basteln oder lesen. Link

"Filipendulus Wundergrün" (Umweltbüro Nord e.V.) - die Pflanzenkiste

Filipendulus führt die Kinder durch die geheimnisvolle Welt der Pflanzen. Blätter, Bohnen, Bernstein, Kaffee, Holz und Jeans sind Aufhänger für spannende Geschichten und Spiele. Viele Schätze der Natur sind wissenswert aufbereitet und sorgen für erstaunliche Überraschungen. Wozu Menschen Pflanzen brauchen und wie diese geschützt werden können, erfährt man mit vielen kleinen Aktionen und aus verschiedenen Büchern. Link

Der Apfelkoffer (NAJU)

Hier finden sich Leitfäden vom Erlebten Frühling für Spiele und Forscheraufträge aufbereitet nach den vier Jahreszeiten. Zu jeder Jahreszeit gibt es jeweils drei Beutel, gefüllt mit Materialien zu einem Aspekt des Apfels. Dazu gibt es weitere Handreichungen mit Arbeitsblättern für Schulprojekte, Bücher zur Apfelvielfalt in Brandenburg, Geschichten und vieles mehr. Beispiele aus dem Apfelkoffer:

  • Erzählbuch: Hubert und der Apfelbaum
  • Apfelbrettspiele zum Selbermachen
  • Streuobst Memory
  • Apfelschäler und Schnitzmesser

Der Moorkoffer (NAJU und Naturschutzfonds)

Der Lebensraum Moor wird für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren mithilfe des

Kinderbuches „Lilian und Fräulein Azuré im Land der Moore“ sinnlich erfahrbar gemacht. Sie lernen das Moor erstmals kennen, ohne selbst im Moor zu sein.

Die Kinder werden mit der Abenteuerlesereise thematisch auf eine Moorexkursion vorbereitet. Das Angebot soll als Vermittlungsprojekt dienen: um einerseits Neugier zu wecken und um andererseits Anreize für die Zielgruppe zu setzen, im Anschluss ein echtes Moor zu erkunden.

 

Beispiele aus dem Moorkoffer:

  • Moor-Aktionsleitfaden
  • Kostüme zur Geschichte
  • Moorforscher-Experiment
  • Moorschutzhinweise

Die Müll-Schatzkiste (BSR)

Diese beinhaltet eine themenspezifische Mediensammlung sowie weitere Materialien:

- Handreichung und Erlebniskarten: „Führungen, Aktionen & Spielideen“ für die Erzieherinnen und Erzieher zur Gestaltung und Durchführung ihres Projektes.

- speziell für das Programm entwickelte Spiele zur alltagsintegrierten Sprachbegleitung.

- Mappe mit Erlebniskarten: „BauSpielRäume“ mit Bauanleitungen für experimentelle Spielmaterialien zur Umweltbildung aus Tetra Pak und anderen Wertstoffen - aus „alt mach neu“.

Weitere Information

 

Beispiele aus der Müll-Schatzkiste:

  • Mein Müllforscher HEFT
  • Sperrmüll-PUZZLE
  • Bilder-DOMINO
  • Abfall-MEMO
  • Erlebnisprogramme