Die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019

Unser Motto

 „Hell klingt der Feldlerche Gesang,

 

   den Bänderschnecken wird es angst und bang.

 

   Da wo noch Brennnesseln am Ackerrande steh’n,

 

   kann man das Pfauenauge in den Lüften sehn.

 

  Jetzt macht euch auf die Spur! Die NAJU lockt im Frühling raus in die Natur!“

 

Unter diesem Motto lockt die NAJU Brandenburg Kinder im Vor- und Grundschulalter hinaus in die Natur und lässt sie dort nach Tieren und Pflanzen Ausschau halten -  den sogenannten Frühlingsboten. 

In diesem Jahr steht der Vogel des Jahres 2019 - die Feldlerche (Alauda arvensis) - im Mittelpunkt des Wettbewerbes und mit ihr zusammen der ganze Lebensraum „Agrarlandschaft“. Die Feldlerche ist bereits zum zweiten Mal vom NABU zum «Vogel des Jahres» gekürt worden, weil die Zahl der Tiere dramatisch abnimmt.

Mehr Infos zu dem "Erlebten Frühling" Bundesweit:

http://www.erlebter-fruehling.de/

"Erlebter Frühling 2017"

„Leis ruft der Kauz im Wald bei Nacht

Bänderschnecke nimm dich ja in Acht.

Der Igel sucht nach dir schon unterm Weidenstrauch!

Schau nach dem Frühling und dann findest du ihn auch!“

Unter diesem Motto lockte die NAJU auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinder in die Natur, um die Frühlingsboten zu erforschen. Von März bis Juni hatten sie Zeit sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen, um anschließend der NAJU auf kreative Weise von ihren Erlebnissen mit Waldkauz, Bänderschnecke, Igel und Saalweide zu berichten. Die GewinnerInnen wurden am Mittwoch, den 28. Juni  ins „Haus der Natur“ nach Potsdam eingeladen.
Brandenburg freut sich über einen Bundespreisträger- die Kita Sonnenschein aus Wahrenbrück und 6 Landespreisträgergruppen aus Lübben, Schwedt, Cottbus, Kleinmachnow, Potsdam und Oranienburg.

 

Über 100 Kinder waren zur Preisverleihung geladen und feierten bei einem bunten Fest noch einmal den Frühling. „Ich hab das ganze Frühjahr nach einem Schneckenkönig gesucht und immer noch keinen gefunden. Ich bleib dran!“ sagt begeistert die kleine Julia aus Potsdam.

 

Herzlichen Dank für die Förderung und Unterstützung an den Schirmherren Hellmuth Henneberg, das MBJS Brandenburg, die EMB- Energie Mark-Brandenburg GmbH., die Bio-Bäckerei Frank Fahland GmbH, Bionade GmbH, das Naturkundemuseum Potsdam und die vielen ehrenamtlichen HelferInnen der NAJU Brandenburg!

Der „Erlebte Frühling“ ist das Markenzeichen der NAJU und zugleich Deutschlands ältester Bildungswettbewerb im Umweltbereich. Seit 1984 nehmen bundesweit jedes Jahr hunderte kleine NaturforscherInnen mit phantasievollen Beiträgen an dem Wettbewerb teil und lernen so Pflanzen und Tiere vor ihrer eigenen Haustür kennen.

Freuen Sie sich jetzt schon auf den „ Erlebten Frühling“ 2018!