Ein kauziger Rückbilck...

Das Umweltfest und die schönen Sonnenstrahlen des Tages lassen wir gerne revu passieren!

Bei unserem Stand gab es zwischen Spaß und Lernen keine klare Trennlinie.
Bei unserem Stand gab es zwischen Spaß und Lernen keine klare Trennlinie.

Wir widmeten das Fest dem Waldkauz, denn dieser ist der Vogel des Jahres 2017. Es war uns eine Freude, so vielen freundlichen Gemütern auf dem Potsdamer Umweltfest zu begenen!

Ihr hattet die Möglichkeit bei uns Lose zu ziehen, Waldkäuze auszumalen oder mithilfe einer Schablone festzustellen welche Flügelspannweite ihr habt und vieles mehr.

Jeder Waldkauz der entstand, war etwas individuelles und es hat Spaß gemachtdie kreative Vielfalt mitzuerleben! Wir freuen uns auch, dass es viele tolle Gewinner bei den Losen gab, herzlichen Glückwunsch!

Zudem sind wir froh darüber, dass ihr so viel Interesse an unserem Verband gezeigt habt!

Feste arbeiten und Feste feiern!

Spätsommer ist Festivalzeit und die NAJU mischt ordentlich mit. Hier eine Übersicht wo ihr uns treffen könnt.

Auch so kann Artenvielfalt aussehen. (c) NAJU BB
Auch so kann Artenvielfalt aussehen. (c) NAJU BB

Wir waren zusammen mit der NAJU Thüringen auf dem Highfield Festival und haben das bunte Treiben genutzt, um über unser Jahresthema "Vielfalt erhalten, Zukunft gestalten!" mit einer Reihe lustiger Aktionen zu informieren.

Wer mitmachen oder mehr über uns erfahren will hat hier Gelegenheiten:

 

Umweltfest

Wann: So., 17. September, 11-17 Uhr

Wo: Volkspark Potsdam

Naturparkfest

Wann: So., 24. September, 11-17 Uhr

Wo: Am Naturparkzentrum in Glau

 

Für Fotos und Videos checkt facebook!

Natur!Denk!Mal! in der Spree-Wald-Werkstatt

Wie jedes Jahr gab es Ende Juli und August unsere beliebten Sommer-Feriencamps für Kinder von 7 bis 14 Jahren.

Die erste Sommerferiengruppe 2017.  Foto: Claudia Günther
Die erste Sommerferiengruppe 2017. Foto: Claudia Günther

Es war wieder soweit! Unsere Natur!Denk!Mal! Sommercamps in der Spree-Wald-Werkstatt waren wieder legendär!
 In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema "Insekten - Was summt, brummt und fliegt denn da?!".  Dazu hatte die erste Gruppe von 22 Kindern eine tolle Show mit Theater, Musik und Quiz-Spielen zum finalen Abschluss vorbereitet.

 

 

"Erlebter Frühling 2017"

„Leis ruft der Kauz im Wald bei Nacht

Bänderschnecke nimm dich ja in Acht.

Der Igel sucht nach dir schon unterm Weidenstrauch!

Schau nach dem Frühling und dann findest du ihn auch!“

Unter diesem Motto lockte die NAJU auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinder in die Natur, um die Frühlingsboten zu erforschen. Von März bis Juni hatten sie Zeit sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen, um anschließend der NAJU auf kreative Weise von ihren Erlebnissen mit Waldkauz, Bänderschnecke, Igel und Saalweide zu berichten. Die GewinnerInnen wurden am Mittwoch, den 28. Juni  ins „Haus der Natur“ nach Potsdam eingeladen.
Brandenburg freut sich über einen Bundespreisträger- die Kita Sonnenschein aus Wahrenbrück und 6 Landespreisträgergruppen aus Lübben, Schwedt, Cottbus, Kleinmachnow, Potsdam und Oranienburg.

 

Über 100 Kinder waren zur Preisverleihung geladen und feierten bei einem bunten Fest noch einmal den Frühling. „Ich hab das ganze Frühjahr nach einem Schneckenkönig gesucht und immer noch keinen gefunden. Ich bleib dran!“ sagt begeistert die kleine Julia aus Potsdam.

 

Herzlichen Dank für die Förderung und Unterstützung an den Schirmherren Hellmuth Henneberg, das MBJS Brandenburg, die EMB- Energie Mark-Brandenburg GmbH., die Bio-Bäckerei Frank Fahland GmbH, Bionade GmbH, das Naturkundemuseum Potsdam und die vielen ehrenamtlichen HelferInnen der NAJU Brandenburg!

Der „Erlebte Frühling“ ist das Markenzeichen der NAJU und zugleich Deutschlands ältester Bildungswettbewerb im Umweltbereich. Seit 1984 nehmen bundesweit jedes Jahr hunderte kleine NaturforscherInnen mit phantasievollen Beiträgen an dem Wettbewerb teil und lernen so Pflanzen und Tiere vor ihrer eigenen Haustür kennen.

Freuen Sie sich jetzt schon auf den „ Erlebten Frühling“ 2018!

Tag der Natur

Am Sonnabend, den 17. Juni ab 11 Uhr waren alle Interessierten aufgerufen, die Flora und Fauna des 10 Hektar großen Geländes in Alt-Schadow zu erfassen und unter die Lupe zu nehmen.

Die Biotopvielfalt kann sich sehen lassen - von Moor, über Trockenrasen, Teiche, das Spree- und Neuendorfer Seeufer, Laub- und Nadelwald

sowie kleine Wiesen. 24 Stunden dauerte die Aktion. Bei herrlichen Stunden zum Thema Pflanzen und Kräutern mit Herrn Dr.Sammler,

Fledermäuse mal von Nahem zu sehen mit Gabriel Pelz oder beim späten Insektennachtfang mit Manfred Klesse konnte

viel Interessantes beobachtet werden! Wir bedanken uns bei allen, die an diesem tag vor Ort waren und uns ein solch tollen

 "Tag der Natur" ermöglicht haben!

Was für ein Fest!

Am Samstag den 13. Mai haben wir feierlich unsere "Spree-Wald-Werkstatt" in Alt-Schadow eröffnet! Viele Interessierte, Mitglieder, Freunde und Unterstützer waren dort, um mit uns zu feiern. Bei leckerem selbst gebackenem Kuchen aus dem Lehmbackofen, zauberhafter Harfenmusik, vielen netten Gesprächen und durchwachsendem Wetter wurde nachmittags unsere "Spree-Wald-Werkstatt" vorgestellt.

Des Weiteren wurde eine Versteigerung der bemalten Biberschwänze durchgeführt. Diese sind während des Sommerferiencamps Natur!Denk!Mal! entstanden (siehe Fotos oben).

Wir bedanken uns bei allen recht herzlich, die uns so tatkräftig bei der Vorbereitung unterstützt haben, die so fleißig mitgesteigert haben und bei unserer musikalischen Untermalung! 

JuLeiCa Schulung 2. Durchgang

Am Wochenende vom 05.05 - 07.05 2017 veranstalteten die NAJU, die BUNDjugend und die Naturfreundejugend (NFJ), das zweite JULEICA Modul in der Spreewaldwerkstatt in Alt Schadow.

 

Drei Tage lieferten den zukünftigen Gruppenleiter_innen viele spannende Inputs.

Wichtige Fakten rund um die Frage „Wie leitest du erfolgreich eine Kinder- oder Jugendgruppe?“ standen dabei im Mittelpunkt. Es wurden Spiele gespielt, die Gruppen zusammenführen und stärken können. Außerdem wurde jeden Tag frisch gekocht, auch mit Kräutern und Pflanzen aus der Umgebung. Den letzten Abend in unserer Gruppe ließen wir am Lagerfeuer ausklingen.

 

Du hast auch Lust Kinder- und Jugendgruppen zu leiten ? Dann mach mit, bei der nächsten JULEICA Schulung im Frühling 2018.Das reicht dir noch nicht an Informationen ? Dann melde dich bei uns! 

"Erlebter Frühling"

Projekttag in Alt-Schadow am 11. April mit 110 Kindern aus der Elisabeth-von-Schlieben-Grundschule aus Halbe

 Am 11. April haben wir in der "Spree-Wald-Werkstatt" eine große Aktion zum "Erlebten Frühling" gestartet und daraus gleich einen Projekttag gemacht. 110 Kinder aus der Elisabeth-von-Schlieben- Grundschule in Halbe haben uns besucht und einen ganzen Vormittag an unseren Aktionen teilgenommen. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder (1. bis 4. Klasse) mit allen Sinnen den "Erlebten Frühling" kennen lernen. Es wurden verschiedene Spiele angeboten, Kräuter bestimmt, geforscht, gesungen, Farben und Töne erkannt, gemeinsam gekocht und es wurde ein riesiges Schneckenlabyrinth angelegt!

Leider hat das Wetter nicht immer ganz mitgespielt, dennoch hatten wir einen erfolgreichen Vormittag und freuen uns auf ein Wiedersehen mit der Grundschule aus Halbe! Natürlich möchten wir uns auch nochmal bei allen bedanken, die uns an diesem Vormittag so tatkräftig unterstützt haben!